Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Evaluierungsbericht Wiedereingliederungsteilzeit (WIETZ)

Mit der Wiedereingliederungszeit wird eine sanfte Rückkehr an den Arbeitsplatz ermöglicht. Eine erste Evaluierung hat gezeigt, dass diese Möglichkeit stärker in Anspruch genommen wurde als gedacht und dieses Instruments positive Effekte auf den Arbeitsmarkt hat – insbesondere für Ältere, Frauen und Langzeitarbeitslose.

Gespräch zu Wiedereingliederungsteilzeit
Dr. Eva Höltl, Dr. Peter Bosek (beide Erste Bank) und Mag. (FH) Christine Aschbacher, Bundesministerin für Arbeit, Familie und Jugend; Foto: Daniel Hinterramskogler

Bei einem gemeinsamen Termin mit Dr. Eva Höltl und Dr. Peter Bosek (beide Erste Bank) hat Bundesministerin Christine Aschbacher die Ergebnisse der Evaluierung präsentiert.  

Nachfolgend finden Sie eine Analyse und Bewertung der gesetzlichen Regelungen über die Wiedereingliederungsteilzeit samt Erfahrungswerten.

Evaluierungsbericht Wiedereingliederungsteilzeit (WIETZ) (PDF, 1 MB)